Autoren gesucht!
Alles rund um Lifestyle

Grillkohle - Aromatisierte Grillkohle

Whisky, Wein & Co

Nicht nur das gut gewürzte Grillgut oder leckere Grillsaucen sorgen für den leckeren und spezifischen Geschmack beim grillen. Auch die Wahl der Grillkohle hat einen nicht unerheblichen Einfluß auf den Geschmack.

Inzwischen wird so ziemlich alles zu Grillkohle verarbeitet und angeboten was im entferntesten Sinne mit Geschmack in Verbindung gebracht wird.

Alles fing irgendwie mit der Jack Daniels Grillkohle an. Eigentlich der Klassiker und für mich als Whisky Fan die einzig wahre alternative. Nunja, bin ja eher der Verfechter des schottischen Single Malts. Aber leider sind die Schotten bislang noch nicht auf die Idee gekommen, ihre kostbaren Whiskyfässer zu Grillkohle zu verwerten. Wäre eigentlich auch schade um die Fässer. Aber: Eine Versuchung wäre es schon!

Unabhängig von dieser schottischen Versuchung ist die Palette der aktuell verfügbaren aromatisierten Grillkohlen recht facettenreich. Der Klassiker unter den Rauchhölzern für das Grillgut ist dabei die Geschmacksrichtung Hickory : Unverzichtbar für ein BBQ im American Style. Schließlich ist dieses Rauchholz besonders beliebt in den USA. Oder wie wäre es mit Weinaromen? Aromatisierte Grillkohle aus Spanischen Sherry Fässern ist sicherlich eine schöne geschmackliche Bereicherung für Fischgerichte. Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Deshalb meine Empfehlung: Einfach die verschiedenen Raucharomen mit den unterschiedlichen Grillgütern ausprobieren! Ihr werdet ungeahnte Facetten von Geschmäckern erleben. Traut euch!

Unabhängig von der Geschmacksrichtung der aromatisierten Grillkohle ist es unabdingbar, dass grundsätzlich ein Grill mit Deckel bzw. Grillhaube verwendet werden sollte. Nur dann kann die aromatisierte Grillkohle ihren ganzen Geschmack am Grillgut entfalten. Wäre schade um die leckeren Aromen, oder?

Stichworte:

, , , , , , , ,
« Motorrad-USB-Hub: damit das Motorrad...
Golf Zitate über Flightpartner »

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  1. Grills (3) – Cactus Jack Barbecue Smoker sagte am 29. Dezember 2008 um 22:32

    [...] Garzeit für die unterschiedlichen Grillgüter optimiert werden, nein, auch die Verwendung von Räucherhölzern und Raucharomen wird zum Kinderspiel. Ja sogar selbst die Zubereitung von Räucherfisch ist mit [...]

  2. Grillsaucen - American Style sagte am 30. Dezember 2008 um 22:58

    [...] darf in einem Set eine Grillsauce oder Marinade mit Bourbon Whisky Geschmack. Egal ob Jim Beam oder Jack Daniels. Aber auch damit kann dieses Grillsaucenset dienen in Form einer tollen Jim Beam BBQ Sauce. Und [...]

  3. Schön (und) flexibel | bademode.de Blog sagte am 21. April 2011 um 02:42

    [...] eröffnet und man muss sich um das nötige Equipment für die Feier kümmern. Doch nicht allein die Grillkohle oder der Feueranzünder sind für diese bevorstehenden Partys von Bedeutung: „Was ziehe ich [...]